Verwendung von Tabellen und Formeln

Überblick

Im ersten Teil wurde die Modellierung mit Faktor-IPS® und die Konfiguration von Produkten anhand einer einfachen Hausratversicherung erläutert. Im zweiten Teil werden wir die Verwendung von Tabellen und Formeln erklären. Dazu erweitern wir das in Teil 1 erstellte Hausratmodell.

Die Kapitel gliedern sich wie folgt:

  • Verwendung von Tabellen
    In dem Kapitel wird das Modell zunächst um eine Tabelle zur Ermittlung der Tarifzone erweitert und der Zugriff auf den Tabelleninhalt realisiert. In einem zweiten Schritt werden produktspezifische Beitragstabellen definiert und der Zusammenhang zu den Produkten modelliert.

  • Implementierung der Beitragsberechnung
    In diesem Abschnitt wird die Beitragsberechnung implementiert und mit Hilfe eines JUnit-Tests getestet. Innerhalb der Beitragsberechnung wird auf die produktspezifischen Beitragstabellen zugegriffen.

  • Verwendung von Formeln
    In diesem Kapitel wird das Hausratmodell um Zusatzdeckungen erweitert. Die Modellierung erlaubt es der Fachabteilung flexibel neue Zusatzdeckungen z.B. gegen Fahrraddiebstahl oder Überspannungsschäden zu definieren, ohne dass jedes Mal das Modell erweitert werden muss. Erreicht wird dies durch den Einsatz von durch die Fachabteilung definierbaren Formeln.